Unfall Versicherung

Unfall Versicherung

Unfall Versicherung – Unfallrente – Krankenhaustagegeld

Egal ob Sie beim Putzen stürzen oder beim Heimwerken von der Leiter fallen. Ein Unfall ist schnell geschehen und kann schlimmstenfalls lebenslange gesundheitliche und finanzielle Folgen haben.

Mehr als zwei Drittel aller Unfälle geschehen im Haushalt und in der Freizeit. Hier sind Sie nicht über die gesetzliche Unfallversicherung geschützt. Denn diese leistet nur bei Unfällen in Arbeit, Schule, Uni sowie auf den Hin- und Heimwegen.

Um rundum gegen die Risiken eines Unfalls abgesichert zu sein, sollten Sie eine zusätzliche private Unfallversicherung abschließen. Der private Unfallschutz steht Ihnen bei schwerwiegenden Unfällen finanziell zur Seite. Die Kapitalzahlung der vereinbarten Summe kann einen möglichen Lohnausfall kompensieren oder teure Reha-Maßnahmen finanzieren. Geleistet wird übrigens nicht nur bei Unfällen im privaten Bereich, sondern auch bei Arbeitsunfällen. In letzterem Fall beziehen Sie Leistungen von der privaten sowie der gesetzlichen Unfallversicherung.

Invaliditätssumme

Die Invaliditätssumme – auch Grundsumme oder Versicherungssumme genannt – und der Progressionsfaktor bestimmen den Betrag, der Ihnen im Falle einer Invalidität ausbezahlt wird. Die tatsächliche Auszahlungssumme hängt wiederum von Ihrem Invaliditätsgrad ab, der in der sogenannten Gliedertaxe geregelt ist.

Progressionsfaktor

Der Progressionsfaktor bestimmt, das Wievielfache der Invaliditätssumme Ihnen im Versicherungsfall ausbezahlt wird. Dabei können Sie nach Belieben zwischen 225 Prozent, 350 Prozent und 500 Prozent wählen.

Lebenslange monatliche Unfallrente

Auf Wunsch können Sie beim Vertragsabschluss eine monatliche Unfallrente vereinbaren. Dann zahlt Ihre private Unfallversicherung nach einem schwerwiegenden Unfall zusätzlich zur einmaligen Auszahlungssumme monatlich eine Rente in der vereinbarten Höhe aus. Voraussetzung für die Auszahlung ist ein Invaliditätsgrad von mindestens 50 Prozent.

Todesfallsumme

Unfallrente – Unfallversicherung einschließen. Die Todesfallleistung wird bei einem Unfalltod an Ihre Angehörigen ausbezahlt. Damit die Bestattungskosten abgedeckt sind.

Krankenhaustagegeld pro Tag

Auf Wunsch können Sie auch ein Krankenhaustagegeld vereinbaren. Dieses wird für jeden Tag gezahlt, den Sie unfallbedingt im Krankenhaus verbringen. Hierbei können Sie zwischen 10 und 50 Euro pro Tag wählen.

Jetzt vergleichen

Kostenloser Versicherungsvergleich!

Jetzt nur noch Ihre persönlichen Daten eingeben


* Pflichtfelder - Ihre Daten werden sicher übertragen und nicht an Dritte weiter gegeben!

Vergleichen Sie auch unsere anderen Versicherungen!